Ehevorbereitung ist wichtiger denn je, wenn zwei Menschen auf Dauer miteinander leben wollen. Nicht nur die Scheidungsstatistik ist ein Zeichen dafür, dass die Ehe nicht immer hält, was sie zu versprechen scheint, sondern der Zeitgeist insgesamt spricht eher von Unverbindlichkeit als von einem Bund fürs Leben. Wer sich dennoch auf die Ehe einlassen möchte (und das trifft übrigens auf die große Mehrheit Jugendlicher und junger Erwachsene zu - entgegen allen Unkenrufen), sollte sich der Stärken der Beziehung ebenso bewusst sein wie der Herausforderungen.

Genau hier setzt Ehevorbereitung an. Zumeist arbeiten wir mit PREPARE/ENRICH, um gemeinsam mit Ihnen als Paar die Stärken und Wachstumsbereiche Ihrer Beziehung zu entdecken. Darüber kommen wir dann gemeinsam miteinander ins Gespräch und versuchen, die Stärken als Ressourcen auszubauen. Die Wachstumsbereiche werden nicht unter den Teppich gekehrt, sondern mithilfe der vorhandenen Stärken bearbeitet.

Ehevorbereitung erstreckt sich zumeist über etwa fünf Treffen mit einem unserer Beraterinnen oder Berater. Die Kosten dafür sind überschaubar, nur ein Bruchteil von dem, was eine Hochzeit kostet - aber eine Investition, die ein Leben lang Nutzen bringt.

Wir bieten Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppenberatung an. Beratung untersteht der Schweigepflicht und wird unabhängig von Nationalität, Konfession oder Weltanschauung und Wirtschaftskraft angeboten. Beratung ist kostenlos, doch bitten wir Ratsuchende, die Arbeit nach ihren individuellen Möglichkeiten durch Spenden zu unterstützen.