In der Familienberatung kommen alle zu Wort, die zur Familie gehören - nicht nur die Eltern, sondern auch die Kinder. Gemeinsam werden Ressourcen entdeckt, Lösungen für Probleme gesucht und die Familie stark gemacht für den rauen Alltag. Familienberatung ist "systemisch" orientiert, d.h. ein Problem wird nicht einer einzelnen Person zugeschrieben, sondern im System gesucht - und was viel wichtiger ist - bearbeitet und hoffentlich gut gelöst.

Und damit niemand übersehen wird, wird Familienberatung zumeist von zwei Beratern durchgeführt.

Wir bieten Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppenberatung an. Beratung untersteht der Schweigepflicht und wird unabhängig von Nationalität, Konfession oder Weltanschauung und Wirtschaftskraft angeboten. Beratung ist kostenlos, doch bitten wir Ratsuchende, die Arbeit nach ihren individuellen Möglichkeiten durch Spenden zu unterstützen.